Schachklub CAÏSSA Hermsdorf-Frohnau e.V. (Berlin)

Max' Montags-Mysterium (Löserwettbewerb für Schachprobleme) 2021/2022: 18. Aufgabe

Home :: Max' Montags-Mysterium 2021/2022 :: 18. Aufgabe

1. | 6. | 11. | 16. | 17. | 18. | 19. | 20. | 21. | 26. | 31. | 36. | 41. | 46. | 51. | 52. Aufgabe

Allgemeine Informationen

Max Witte hat einen wöchentlichen Löserwettbewerb (Max' Montags-Mysterium) für Schachprobleme ins Leben gerufen. Eine gute Idee! Einsendeschluss (idealerweise per Mail an Max Witte) ist jeweils Sonntag, 24 Uhr. Viel Spaß!

18. Schachproblem (Einsendeschluß 26. September 2021)

Um das – verhältnismäßig leichte – MMM 18 zu verstehen, muss man wissen, was die Fachausdrücke reines Matt bzw. reines Patt zu bedeuten haben. Das ist schon in früheren MMM erklärt worden, möchte aber vielleicht mit Wikipedia noch einmal aufgefrischt werden:

Ein reines Matt ist ein Mattbild, bei dem das Mattfeld und die Fluchtfelder des mattgesetzten Königs nur aus jeweils einem Grund nicht betreten werden dürfen.

Beispiel:

Beispielstellung zur 18. Aufgabe Nr. 1

reines Matt

Für den Ausdruck reines Patt gilt Entsprechendes.

Nun zu MMM 18:

18. Aufgabe: Max Witte

Konstruiere – jeweils mit möglichst wenig Material – eine legale Stellung, in der Weiß am Zug durch den Doppelschritt eines Bauern a) ein reines Matt, b) ein reines Patt erzeugen kann. [Lösung]

Max Witte

Zurück zur Übersicht über die bisherigen Aufgaben & Lösertabelle.