Schachklub CAÏSSA Hermsdorf-Frohnau e.V. (Berlin)
Max' Montags-Mysterium (Löserwettbewerb für Schachprobleme) 2020/2021: 46. Aufgabe
Home :: Max' Montags-Mysterium 2020/2021 :: 46. Aufgabe
Home
Spielabende
Spielorte
Kinderschach
Schachtraining
Terminplan
DWZ
Vereinsturniere
Hall of Fame
BMM
Links
Chronik
Schachreisen
Download
Anschriften
Lichess
MM-Mysterium
Corona
MMM 2020/21 | MMM 2021/22

1. | 6. | 11. | 16. | 21. | 26. | 31. | 36. | 41. | 45. | 46. | 47. | 48. | 49. | 50. | 51. | 52. Aufgabe

Allgemeine Informationen

Max Witte hat einen wöchentlichen Löserwettbewerb (Max' Montags-Mysterium) für Schachprobleme ins Leben gerufen. Eine gute Idee! Einsendeschluss (idealerweise per Mail an Max Witte) ist jeweils Sonntag, 24 Uhr. Viel Spaß!

46. Schachproblem (Einsendeschluß 11. April 2021)

Raymond Merrill Smullyan verdiente sich seinen Lebensunterhalt u.a. als Mathematik- und als Philosophieprofessor, aber auch als Klavierlehrer bzw. als Zauberkünstler in Nachtklubs. Smullyan hat auch zwei Schachbücher geschrieben: The Chess Mysteries of Sherlock Holmes (1979; deutsch: Schach mit Sherlock Holmes, Ravensburg 1982) und The Chess Mysteries of the Arabian Knights (1981; deutsch: Die Schachgeheimnisse des Kalifen, Ravensburg 1984). Diese Bücher sind recht unterhaltsam, aber offenbar nur für ein sehr spezielles Publikum gedacht: Wer sich nicht für das Märchenschach und insbesondere für die Retroanalyse interessiert, sollte eine Anschaffung eher nicht in Erwägung ziehen.

Raymond Smullyan

Das folgende Problem stammt aus dem ersteren der beiden Bücher:

46. Aufgabe: Raymond Smullyan, The Chess Mysteries of Sherlock Holmes 1979

46. Aufgabe

Auf welchem Feld wurde die weiße Dame geschlagen? [Lösung]

Zurück zur Übersicht über die bisherigen Aufgaben & Lösertabelle.

© SK CAÏSSA 2021
 Mail Kontakt   W3C-Validation [mmm2021aufgabe46.htm]  Impressum   Datenschutzerklärung   Stand: 11.10.2021